Beschreibung

- Sehr ruhig gelegene und lichtdurchflutete Wohnung im atmosphärischen, sanierten Altbau
- In bester und begehrter Lage von Alt-Rohrbach
- Strassenbahn sowie alle Geschäfte des täglichen Bedarfs in nur wenigen Gehminuten

- Neu renovierte 4-Zimmer-Wohnung pro Etage im Studentenwohnheim mit nur drei Wohnungen, Hof- und Gartenmitbenutzung
- Raumaufteilung: 4 einzelne Zimmr mit jeweils 21qm, 18qm, 12qm und 12qm. Flur, Wohnküche, TL-Bad und Balkon auf insgesamt ca. 24 qm in gemeinschftlicher Nutzung

- Laminat, Holzfenster mit Doppelverglasung, Duschbad mit Tageslicht, WC extra, Einbauküche mit allen Elektrogeräten, Waschmaschine sowie Trockner mit Münzautomat im Keller, Free W-Lan, inkl. Treppenhausreinigung

Details

Objekt-Nr.M-2021001-2
TypMiete
OrtHeidelberg-Rohrbach
ObjektartEtagenwohnung
Kaltmiete€ 1.565 zzgl. Nebenkosten
Nebenkosten€ 240
Wohnfläche ca.88,00 m²
Zimmeranzahl4,0 Zimmer
Zustandmodernisiert
Baujahr1908
AusstattungBalkon, Garten
Provisionprovisionsfrei

Lage

Der Heidelberger Stadtteil Rohrbach hat sich durch eine äußerst dynamische und heterogene Entwicklung immer mehr zu einem begehrten und sehr hochwertigen Lebensraum entwickelt. Auf ca. 640 ha Fläche leben und arbeiten hier insgesamt 16.000 Menschen.

Alt-Rohrbach – als Dorf 766 erstmals urkundlich erwähnt – ist besonders beliebt für seine Lage zwischen Weinbergen, Feldern und Wald und hat bis heute seinen überwiegend dörflichen Charakter behalten. Es ist vorwiegend mit Villen und hochwertigen Ein- bis Zweifamilienhäusern bebaut. Westlich der Römerstraße, der Hauptverkehrsachse, ist der Stadtteil geprägt von jüngeren Reihen- und Mehrfamilienhäusern. Groß angelegte, städtische Urbanisierungsprojekte wie das Quartier am Turm und das Eichendorff-Forum auf dem Areal der ehemaligen Waggonfabrik Fuchs haben eine Bebauungs- und Sanierungsära eingeläutet und auch diesen Teil Rohrbachs zu einem immer beliebteren Wohnort gemacht.

Weiterhin finden momentan städtebauliche Entwicklungen auf den ehemals von den US-Streitkräften militärisch genutzten Flächen statt. 180 Hektar Konversionsfläche für neue Entwicklungen – diese Jahrhundertchance hat Heidelberg nach dem Abzug der US-Armee erhalten. Auf den Arealen entstehen vielfältig gemischte, vitale Quartiere mit abwechslungsreichem Wohnraum, hochwertigen Frei- und Erholungsräumen, einem attraktiven Kultur- und Freizeitangebot und Platz für innovative Unternehmen sowie für Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Anfrage

    SIE MÖCHTEN DIESE IMMOBILIE MIETEN? ICH FREUE MICH ÜBER IHR INTERESSE.

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus.